CALLA - Zentrum für kosmetische Chirugie
Türkçe Deutsch
BOTULINUMTOXIN
Faltenbeseitigung auf der Stirn und um die Augen herum (Botulinumtoxin).

In der kosmetischen Chirurgie wird Botulinumtoxin Typ A (Botox) zur Beseitigung von Sorgenfalten, Zornesfalten und Falten im Gesichtsbereich sowie zur Anhebung der Augenbrauen verwendet. Neben der Beseitigung von Gesichtsfalten findet Botox äußerst effektiven Einsatz bei stark schwitzenden Achselhöhlen und Händen und wird zudem in der Migränebehandlung erfolgreich verwendet. Somit eignet sich Botox für einige Patienten, bei denen ansonsten eine Operation notwendig wäre.

ANWENDUNG UND BEHANDLUNGSDAUER
Der größte Vorzug von Botox ist die Beseitigung von Falten für 4-6 Monate ohne Operation. Das Mittel wird über eine kleine Nadel in den betroffenen Bereich injiziert. Nach 3-7 Tagen kommen die faltenverursachenden Muskelbewegungen zum Erliegen und die Falten verschwinden. Für den Patienten gibt es keine schädlichen Nebenwirkungen. Nach sechs Monaten sind die Muskelbewegungen wieder vollständig zurückgekehrt.

Die Behandlung zur Faltenbeseitigung kann wiederholt werden, wenn der Patient/die Patientin dies wünscht. Lediglich in der Schwangerschaft, der Stillzeit und bei einigen Muskelerkrankungen sollte von einer Botoxbehandlung abgesehen werden. Auch wiederholte Anwendungen haben keine schädlichen Nebenwirkungen. Aufgrund der leichten Anwendung und der Tatsache, dass Botox der Arbeit und sozialen Aktivitäten nicht im Weg steht, ist diese Behandlung in den letzten Jahren sehr beliebt geworden und kommt bei der Faltenbehandlung häufig zum Einsatz.
Botulinumtoxin

Botox

GESICHTSSTRAFFUNG, LIDKORREKTUR, BOTOX, AUFSPRITZEN, FETTINJEKTION, BRUSTVERGRÖßERUNG, GYNÄKOMASTIE, BAUCHDECKEN-STRAFFUNG, ARM- UND BEINSTRAFFUNG, LASER-EPILATION, FLECKENBEHANDLUNG, BEHANDLUNG VASKULÄRER LÄSIONEN
Home | Kontakt | Impressum | Copyright think:different GmbH

e-mail senden Anfahrtskarte